Liebe Leser des Oldtimermagazins 79oktan,

 

die Zugabe zur Entstehungsgeschichte des Wartburg 353 eröffnet Ihnen einen Einblick in besonderes, exklusives und nie zuvor veröffentlichtes Material. Seit über 50 Jahren wird die gestalterische Mitwirkung der Formgestalter Karl Clauss Dietel und Lutz Rudolph am Grundentwurf des Wartburg 353 unkorrekt dargestellt. Dabei entsteht bei Nichteingeweihten der Eindruck, die gestalterische Mitarbeit der beiden Formgestalter sei die Gestaltung des Wartburg 353 selbst. Aus diesem Grund veröffentlichen wir neben den Informationen und Grafiken in der 79oktan-Druckausgabe 2/2018 erstmals auch Briefe und interne Unterlagen des VEB Automobilwerk Eisenach zu diesem Thema. Mit der Veröffentlichung dieser historischen Dokumente möchten wir belastbare Fakten vorweisen, um nach mehr als 50 Jahren zur Wahrheitsfindung um die tatsächliche Gestaltung des Wartburg 353 beizutragen. Mit der Veröffentlichung möchte das 79oktan-Kollektiv die Leistung der zitierten Personen, die außerhalb der Gestaltung des Wartbung 353 stehen, in keiner Weise bewerten oder reduzieren. Uns geht es ausschließlich um die korrekte Darstellung der tatsächlichen historischen Fakten um die Entstehung des PKW Wartburg 353.

 

Hans Fleischer, der Gestalter des Wartburg 353, erkrankte im Sommer 1985 an Krebs und starb nach kurzer und schwerer Krankheit am 13.April 1986. Er konnte sich gegen die andauernden Falschaussagen bis zum heutigen Tage nicht mehr persönlich zur Wehr setzen.

Im Gedenken an den bescheidenen, talentierten und begabten Formgestalter der Eisenacher Automobile.

 

Wir danken der Stiftung Automobile Welt Eisenach für die Unterstützung und die Bereitstellung der Unterlagen.

 

Das 79oktan-Kollektiv

1: Anfrage von Clauss Dietel an das Automobilwerk Eisenach zur Ausstellung des Wartburg 353 auf der 6.Deutschen Kunstausstellung, 8.April 1967

Anmerkung:
Zitat aus Seite 2: "...Kollege Fleischer im besonderen dafür angeben und wir -Kollege Rudolph und ich- lediglich als gestalterische Mitarbeiter benannt würden..."
W353_Urheberstreit01-1.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
2: Schreiben des kaufmännischen Direktors (P202) an den Betriebsdirektor (P201), 26.April 1967

Anmerkung:
Die Ausstellung wird aus Werbezwecken befürwortet. Es wird angemerkt, daß die Gestaltung als Kollektivleistung des VEB AWE erfolgen sollte.
W353_Urheberstreit02.pdf
PDF-Dokument [413.6 KB]
3: Antwortschreiben des Vertriebsleiters Steffen und des Werbebeauftragten Schütrumpf an Clauss Dietel, 17.Mai 1967

Anmerkung:
Die Ausstellung wird befürwortet, aber ohne die Angabe von Personen.
W353_Urheberstreit03-1.pdf
PDF-Dokument [481.3 KB]
4: Antwortschreiben von Clauss Dietel an die Abteilung Werbung-Messen, 3.Juni 1967

Anmerkung:
"...Die Erwähnung unserer Namen, als Mitarbeiter sowieso nur zweitrangig, wäre relativ uninteressant..."
W353_Urheberstreit04-1.pdf
PDF-Dokument [1'006.3 KB]
5: Zweites Antwortschreiben an Clauss Dietel von Steffen und Schütrumpf, 7.Juni 1967

Anmerkung:
Der NEUE WARTBURG wird nur als Kollektivleistung ausgestellt.
W353_Urheberstreit05-1.pdf
PDF-Dokument [453.3 KB]
6: Beschwerdebrief von Hans Fleischer an den Betriebsdirektor des VEB AWE, Wilhelm Hellbach, 12.Dezember 1967

Anmerkung:
Dieser Brief wurde am 13.Dezember 1967 innerhalb der Sprechstunde des Betriebsdirektors persönlich an Wilhelm Hellbach übergeben.
W353_Urheberstreit06.pdf
PDF-Dokument [551.1 KB]
7: Handschriftliche Gesprächsnotiz Hans Fleischers nach dem Gespräch mit dem Betriebsdirektor Wilhelm Hellbach, 13.Dezember 1967

Anmerkung:
BD=Betriebsdirektor, FL=Hans Fleischer
W353_Urheberstreit07.pdf
PDF-Dokument [328.0 KB]
8: Schreiben des Betriebsdirektors Hellbach (P201) an den Technischen Direktor Dankwart Fehr (P203), 20.Dezember 1967

Anmerkung:
Abt. F. u. E.=Abteilung Forschung und Entwicklung
W353_Urheberstreit08.pdf
PDF-Dokument [211.6 KB]
9: Brief von Clauss Dietel an Hans Fleischer, 30.Dezember 1967

Anmerkung:
Zitat aus Seite 1: "...wir haben von unserer seite aus ständig unsere gemeinsame arbeit mit ihnen nur als mitarbeit bezeichnet. anders kann es ja wohl auch gar nicht sein..."
W353_Urheberstreit09-1.pdf
PDF-Dokument [933.8 KB]
10: Stellungnahme des Technischen Direktors Dankwart Fehr an Wilhelm Hellbach, 5.Januar 1968

Anmerkung:
Dankwart Fehr bestätigt die Richtigkeit der Angaben Hans Fleischers im Brief vom 12.Dezember 1967.
W353_Urheberstreit10.pdf
PDF-Dokument [559.1 KB]
11: Antwort vom Betriebsdirektor Hellbach an den Technischen Direktor Fehr, 22.Januar 1968

Anmerkung:
Betriebsdirektor Hellbach beauftragt die Veröffentlichung einer Richtigstellung in der Zeitschrift "Kraftfahrzeugtechnik". Die Veröffentlichung erschien in der Ausgabe März 1968.
W353_Urheberstreit11.pdf
PDF-Dokument [276.6 KB]
12: Schreiben des Betriebsdirektors Hellbach an Hans Fleischer, 22.Januar 1968

Anmerkung:
Zitat: "...Es steht fest, dass die gestalterische Konzeption des PKW 353 in erster Linie Ihnen zu verdanken ist..."
W353_Urheberstreit12.pdf
PDF-Dokument [382.6 KB]
13: Brief von Otto Seidan an Hans Fleischer, 15.März 1968

Anmerkung:
Otto Seidan, Formgestalter des Trabant P50, gratulierte Hans Fleischer für die Veröffentlichung in der Kraftfahrzeugtechnik März 1968
W353_Urheberstreit13.pdf
PDF-Dokument [142.8 KB]
14: Antwortbrief von Hans Fleischer an Otto Seidan, 2.April 1968
W353_Urheberstreit14.pdf
PDF-Dokument [577.8 KB]
15: Brief von Hans Fleischer an die Tageszeitung "Freie Presse", 7.Juli 1977

Anmerkung:
Hans Fleischer reagiert auf die Aussagen in der "Freien Presse" Nummer 23 vom 10.Juni 1977 und skizziert die unterschiedlichen Gestaltungsansätze von Wilhelm Schupp, Clauss Dietel und Hans Fleischer für den Wartburg 353.
W353_Urheberstreit15.pdf
PDF-Dokument [513.8 KB]
16: Brief von Hans Fleischer an die Redaktion des Eulenspiegel, 30.November 1977

Anmerkung:
Hans Fleischer reagiert auf die Veröffentlichungen im Eulenspiegel, Nummer 41 und 44, 1977
W353_Urheberstreit16.pdf
PDF-Dokument [281.4 KB]
17: Brief von Hans Fleischer an die Redaktion des Eulenspielgel, 13.Januar 1978
W353_Urheberstreit17.pdf
PDF-Dokument [309.3 KB]
18: Gesprächsnotiz über die Besprechnung mit Hauptkonstrukteur Gerhard Roth am 17.März 1978

Anmerkung:
In dem Gespräch wird klar, das Gerhard Roth die Namensnennung 1967 abgelehnt hat.
W353_Urheberstreit18.pdf
PDF-Dokument [436.7 KB]
19: Brief von Hans Fleischer an den Kraftfahrzeugtechnik-Redakteur Böttcher, 11.Dezember 1979

Anmerkung:
Hans Fleischer bedankt sich für die Nennung seiner Person, korrigiert jedoch die fehlerhaften Aussagen im Heft 10-1979
W353_Urheberstreit19.pdf
PDF-Dokument [1'012.7 KB]
20: Brief von Hans Fleischer an den Formgestalter Horst Hartmann, 28.April 1985

Anmerkung:
Ein Telefonanruf von Horst Hartmann am 25.April 1985 veranlaßt Hans Fleischer, diesen über die Urheberschaft am Wartburg 353 zu unterrichten.
W353_Urheberstreit20.pdf
PDF-Dokument [925.5 KB]
21: Brief von Hans Fleischer an das Fernsehen der DDR, Redaktion Kulturmagazin, 29.Juii 1985

Anmerkung:
Der Beitrag im DDR-Fernsehen vom 12.Juli 1985 um 22 Uhr veranlaßt Hans Fleischer, sich wieder gegen die breitenwirksame Verbreitung der Aussage Dietels zu äußern.
W353_Urheberstreit21.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]
22: Brief von Betriebsdirektor Dankwart Fehr an das Fernsehen der DDR, 30.Juli 1985

Anmerkung:
Der Betriebsdirektor beschwert sich mit aller Deutlichkeit über die Aussagen von Clauss Dietels im Fernsehen:
"Wir sind darüber hinaus auch in der Lage und erforderlichenfalls auch bereit, mithilfe der uns noch vorliegenden Gestaltungsvorschläge des Herrn Dietel nachzuweisen, welch verschwindend geringer Anteil seiner Vorschläge serienwirksam geworden ist. Eine Veröffentlichung dieser Unterlagen läge sicher nicht im Interesse des Herrn Dietel."
W353_Urheberstreit22.pdf
PDF-Dokument [754.2 KB]
23: Zitate aus dem Kulturmagazin des Fernsehens der DDR vom 12.Juli 1985

Anmerkung:
handschriftliche Notiz von Hans Fleischer
W353_Urheberstreit23.pdf
PDF-Dokument [165.2 KB]
24: Brief des Fernsehens der DDR an Hans Fleischer, 26.August 1985

Anmerkung:
Zitat: "...Gen. (Genosse) Dietel hat uns gebeten, ihm eine Kopie Ihres Briefes zuzuschicken. Wir sehen keinen Grund, dieser Bitte nicht nachzukommen."
W353_Urheberstreit24.pdf
PDF-Dokument [401.9 KB]
25: Brief des Formgestalters Horst Hartmann an Hans Fleischer, 9.August 1985

Anmerkung:
Horst Hartmann informiert Hans Fleischer über die Vorgänge auf der Ausstellung "Suche nach Gestalt unserer Dinge", Karl-Marx-Stadt, 27.April-31.Juli 1985
W353_Urheberstreit25.pdf
PDF-Dokument [499.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 79oktan * Alle hier gezeigten Fotos bzw. Bilder und Texte unterliegen dem Copyright und sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung, sind vorbehalten. Die Bilder dürfen in keiner Form ohne schriftliche Genehmigung des Copyright-Inhabers reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme vervielfältigt oder verbreitet werden.